Du suchst eine Sportart während oder nach der Therapie?


Aber Laufen und üblicher Reha-Sport spricht Dich nicht an, dann versuch es mal mit Paddeln!

Drachenbootsport bietet:
- Eine tolle Gemeinschaft
- Spaß im Team mit Gleichgesinnten
- Zusätzliche Lebensfreude und Energie Aktivität im Freien


Die positive Wirkung des Drachenbootfahrens für brustkrebserkrankte Frauen und Männer wurde durch eine Studie des kanadischen Sportmediziners Dr. Don McKenzie erwiesen. Er konnte zeigen, dass Patienten nach Brustkrebs dank Pinkpaddling mobil bleiben und dabei Lymphabflusswege, Muskulatur und vor allem ihre Seele trainieren. Die psychischen Vorteile liegen auf der Hand: Nach einer schweren Erkrankung gleichgesinnte Frauen oder Männer zu treffen, die ähnliches erlebt haben, verbindet. Erlebnisse und Hindernisse sowie Therapien können leichter untereinander besprochen werden .

Wir suchen DICH zur Gründung eines Pinkpaddler-Drachenbootteams in Hameln.

PinkpaddlerInnen gibt es überall auf der ganzen Welt, um nur wenige Länder zu nennen: Frankreich, Italien, Belgien, Australien, Kanada, Amerika, England, Tasmanien,  Irland, Neuseeland.
Und natürlich auch bei uns in Deutschland:

In über 20 Städten wie z.B. in Schierstein, Darmstadt, Limburg, Bochum, Datteln, Hamburg, Aschaffenburg, Saarbrücken, Bremen, Kassel, Berlin, Lünen, Hannover und Minden gibt es schon die Pinkpaddler.

Bereits seit 2003 gibt es den Drachenbootsport im Kanu-Club Hameln. Nun möchten auch wir die Aktion „Paddeln gegen Brustkrebs“ unterstützen und ein Pinkpaddler-Team in Hameln etablieren.

Alle Brustkrebsbetroffenen sind willkommen. Der Drachenbootsport ist für jedes Alter, Geschlecht und jeden Fitnessgrad geeignet.

Das Training der Pinkpaddler basiert auf einem schonenden Bewegungsablauf für den gesamten Körper. Die zukünftigen PinkpaddlerIinnen werden von erfahrenen Trainern und DrachenbootpaddlerIinnen betreut.
Man kann langsam einsteigen und sich die Kraft beim Paddeln selbst einteilen. Daher ist der Trainingsstart für viele schon während der Therapie möglich.
Der Verein bietet viele weitere Möglichkeiten sich sportlich zu betätigen: Stand- Up-Paddling oder Krafttraining sind nur zwei davon.

Kontakt:
Kerstin  Schultz Telefon: 0160/8052267
pinkpaddler@kanu-club-hameln.de



Hier könnt Ihr unseren Flyer herunterladen

Hier findet Ihr den Aufnahmeantrag

Update

Inzwischen haben sich zahlreiche Interessierte bei Kerstin Schultz gemeldet, und sie plant, daß man sich unter den derzeit gültigen Coronaverordnungen in der letzten Januarwoche beim Kanu Club Hameln treffen wird.
Weiterhin freuen wir uns, daß sich auch ein Sponsor gemeldet hat, um das Team zu unterstützen.


Kanu-Club Hameln e.V.
An der Hafenspitze
31789 Hameln
Drachenboot

sponsored by