<
2 / 101
>
 
22.08.2021

SUP-Einsteigerkurs beim KCH ein voller Erfolg!

An insgesamt 10 Terminen bot der Kanu-Club-Hameln in diesem Jahr ein Schnuppertraining für alle an, die das Stand-Up-Paddeln erlernen wollten.
 
Während der erste, relativ kurzfristig nach Freigabe des Outdoorsports angesetzte, SUP-Kurs noch mit interessierten Vereinsmitgliedern aufgefüllt werden konnte, waren die übrigen Kurse im Handumdrehen ausgebucht. Trotz zweier Zusatztermine gab es weiterhin eine lange Warteliste zum Erlernen dieser vielseitigen neuen Sportart, speziell für die gemeinsam mit der BKK24 Krankenkasse angebotenen Termine.

Ganze 60 interessierte Neulinge aus allen Altersgruppen zwischen 16 und 79 Jahren konnten somit unter fachkundiger Anleitung der DKV-zertifizierten SUP-Instruktorin Ulrike Schimunek lernen, wie man sich auf den schaukelnden Brettern über Wasser hält.

Nach einer kurzen Vorstellungsrunde und ersten theoretischen Grundlagen ging es zur praktischen Umsetzung aufs Wasser. Während sich einige Teilnehmer gleich motiviert mit ihren Brettern auf die Weser stürzten, ließen es andere etwas zaghafter angehen. Jeder hatte die Möglichkeit sich ganz im Rahmen seines individuellen Wollens und Können an das wackelige Element Wasser heranzutasten.

„Am Ende bekommen wir aber 11 von 12 Paddlern zum Stehen auf dem Board“, bestätigt die SUP-Instruktorin, „dabei hilft es sicherlich, dass wir die Newbies mit zwei erfahrenen Paddlern auf dem Wasser unterstützen“. So können dann auch SUP-Interessierte, die von Anfang an etwas sicherer auf dem Board stehen, individuell betreut und mit zusätzlichen Übungen für den großen Fun-Faktor dieses Sports begeistert werden.

Das Ziel der Schnupperkurse war es, die erforderlichen Grundlagen für einen sicheren Umgang mit den Paddelbrettern zu vermitteln. Schnell erkannten die Teilnehmer, dass der komplexe Bewegungsablauf, bei gleichzeitigem Ausbalancieren des Boards, Körper und Geist doch stärker fordert als man dies anfänglich vermutet hatte, und sich das Erlernen bei einem Paddel-Profi somit in jedem Falle bewährt.

Am Ende der jeweils zweistündigen Kurse kamen die Teilnehmer zwar leicht erschöpft, aber dafür mit strahlenden Gesichtern wieder vom Wasser.

„Wieviel Spaß die SUP-Kurse bereiten, sehen wir auch daran, dass sich fast 20 % der Teilnehmer im Anschluss für ein regelmäßiges SUP-Training im Kanu-Club-Hameln interessieren. Von den Übrigen hatten Einige bereits ein Board zuhause, konnten dieses ohne Anleitung jedoch nicht sicher genug beherrschen“, so die Wanderwartin Gabi Thöner, welche die Schnupperkurse regelmäßig mit betreut. „Und wer sich nicht sicher genug beim Stehpaddeln fühlt, jedoch Spaß an Outdoor- und Wassersport hat, der kommt einfach in unsere Wanderpaddelgruppe, um bequem im Sitzen das Canadier oder Kajakpaddeln zu lernen“.


Kanu-Club Hameln e.V.
An der Hafenspitze
31789 Hameln
Telefon: 05151 408 131
Fax: 05151 408 129
E-mail: info@kanu-club-hameln.de

sponsored by