10.01.2022

Kanu Club Hameln gründet Pink-Paddler Team

Kerstin Schultz baut ein Team für Brustkrebserkrankte auf
Dewezet und Awesa berichten darüber

 
Als vor einigen Monaten eine interessierte Paddlerin auf den KC zutrat, kam Bewegung in die Sache. Kerstin Schultz nahm die Sache in die Hand und begann – unter Zuhilfenahme von neu erstellten Flyern – auf Ärzte und Kliniken zuzugehen. Sie sucht gleichgesinnte Männer und Frauen für ein neues Team. Wohlfühlen, Spaß und die Bewegung stehen im Vordergrund.
Auch das Sana-Klinikum in Hameln unterstützt sie dabei. Chefarzt Dr. Thomas Noesselt - Chefarzt der Abteilung Gynäkologie und Geburtshilfe des Klinikums - meint, dass dabei mehrere positive Effekte aufeinandertreffen. Da es den Verein Krebshilfe e. V. faktisch nicht mehr gibt, ist es wichtig, dass es Ansprechpartner im Raum Hameln gibt. In der Gemeinschaft eines Teams ist die Hemmschwelle geringer, über die Krankheit zu sprechen.

Beginnen sollen die Treffen im Januar oder Februar - erstmal bei Kaffee und Tee im Vereinsheim des Kanu-Clubs an der Hafenspitze. Der KCH wird sich natürlich auch darüber freuen, wenn Sponsoren dabei unterstützen.


Kanu-Club Hameln e.V.
An der Hafenspitze
31789 Hameln
Telefon: 05151 408 131
Fax: 05151 408 129
E-mail: info@kanu-club-hameln.de

sponsored by