<
2 / 10
>
 
02/12/18

Kalenderwoche 6

In dieser Woche hielten sich beide Sportler in Bodenwerder auf. Was sie dort machten und wieso Leonie ihre Sportsachen gegen ein Kleid tauschte, könnt ihr im weiteren Text nachlesen!
 
Leonie mit Freund bei der Sportgala 2018 Die Maximalphase wurde in der abgelaufenen Woche mit einer Schnellkraft Einheit abgeschlossen. Leider war es nur Ole möglich das Training zu absolvieren. Was war los? Unsere beiden Sportler befanden sich auf Lehrgangsfahrt in Bodenwerder, somit war an Training im Studio oder Kraftraum des heimischen Kanu-Clubs leider nicht zu denken. Zu allem Überfluss kam Leonie auch angeschlagen in die Rattenfängerstadt zurück und man ging auf Nummer sicher und riskierte keinen längeren Ausfall. Hieß also kein Training für Leonie in dieser Woche, damit sie sich schnell auskuriert und in der kommenden Woche wieder normal trainieren kann. Aufgrund der eisigen Temperaturen in der Woche und des immer noch anhaltenden Hochwassers auf der Weser war an Wassertraining am Samstag mit den Young Dragons nicht zu denken. Der Hafen war komplett zugefroren und über den Betonanleger auf der Weserseite kommt man immer noch nicht ins Boot. Auch von Seite des Verbandes gab es leider immer noch keine Informationen, wann oder ob überhaupt der erste Sichtungslehrgang stattfindet. Thorsten Friebe, Trainer der Young Dragons teilte diesen Missstand Martin Alt, seines Zeichens Resortleiter und Bundestrainer beim DKV, mit. Dieser war über die schlechte Kommunikation durch den Bundesnachwuchstrainer sehr überrascht und versprach schnelle Abhilfe. Ob und wann jetzt eine Information für unsere beiden Sportler kommt, bleibt abzuwarten!  Zum Abschluss der Woche konnte Leonie bei der Sportgala noch ein bisschen den Spirit wahrnehmen, der auf einen wartet, wenn man aufgrund von guten Leistungen zur Wahl steht. Das gab noch mal einen Schub Motivation und Anreiz, sich weiterhin zu quälen und vielleicht irgendwann auch zu den Geehrten zu gehören.


Kanu-Club Hameln e.V.
An der Hafenspitze
31789 Hameln
Telefon: 05151 408 131
Fax: 05151 408 129
E-mail: info@kanu-club-hameln.de

sponsored by